DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEMÄSS ART. 13 GDPR 2016/679

Diese Mitteilung dient zur Information über die Verarbeitung, die Zwecke, die Methoden und allgemein über die Verwaltung der durch die Webseite des KONSORTIUM TRANSOPT gesammelten personenbezogenen Daten. Diese Richtlinie gilt nur für diese Website und schließt somit zusätzliche Seiten aus, die über einen Link aufgerufen werden können.

Angesichts dessen und gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679, informieren wir Sie über Folgendes.

Verantwortlicher der Datenverarbeitung und Rechte der betroffenen Person. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist das KONSORTIUM TRANSOPT, mit Sitz in BOZEN, MITTERWEG NR.7 – 39100 BOZEN (BZ). Sie können den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung mittels E-Mail an huez.astrid@alpentrans.com erreichen. Sie können sich an den Verantwortlichen für jegliche Informationen wenden sowie für die Ausübung Ihrer Rechte, wie von den Rechtsvorschriften vorgesehen (Zugang zu Ihren Daten, Löschung, Richtigstellung oder Einschränkung der Datenverarbeitung). Sie können sich auch an die Aufsichtsbehörde wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Daten unrechtmäßig oder unangemessen verarbeitet wurden. Unser Unternehmen garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt.

Art der Datenverarbeitung. Bei den über die Website verarbeiteten Daten handelt es sich um personenbezogene Daten allgemeiner Natur (z.B. E-Mails, persönliche Daten usw.) und allgemein um all jene Daten, die zur Bearbeitung der eingegangenen Anfragen erforderlich sind. In keinem Fall wird unser Unternehmen, ohne vorherige Zustimmung der betroffenen Person, besondere Kategorien personenbezogener Daten (Art. 9 der EU-Verordnung, z. B. Gesundheitszustand, politische Meinungen, sexuelle Vorlieben usw.) oder personenbezogene Daten bezüglich strafrechtliche Verurteilungen oder Straftaten (Art. 10 der EU-Verordnung) verarbeiten.

Zweck der Datenverarbeitung. Die Datenverarbeitung wird zweckgerichtet abgeschlossen, um den Benutzern, die unsere Website besuchen, Antwort zu den eingegangenen Anfragen zu geben. Insbesondere, werden die von Ihnen in der “Anfrage”-Sektion angegebenen Daten zu diesem Zweck verwendet. Die zur Verfügung gestellten Daten werden auch für rechtliche, steuerliche und buchhalterische Zwecke verarbeitet und um die Verwaltung der Geschäftsbeziehung zwischen den Parteien zu ermöglichen. Für diese Zwecke ist die Bereitstellung der Daten als obligatorisch zu verstehen. Wenn die Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, ist es unmöglich, die angegebene Leistung auszuführen. Mit Ihrer fakultativen Zustimmung, werden die in der “Anfrage”-Sektion angegebenen Daten auch für das Versand von Informations- und Werbematerial verwendet.

Die Daten, die Sie in der Sektion “Jobs” einfügen, werden  verarbeitet, um Ihre Bewerbung in Betracht zu ziehen: für diesen Zweck ist die Bereitstellung der Daten obligatorisch; wenn die Daten nicht zur Verfugung gestellt werden, ist es unmöglich, Ihre Bewerbung in Betracht zu ziehen. Bezüglich der Verwaltung von Cookies, lesen Sie bitte den folgenden Abschnitt “Cookie Policy”.

Verfahren der Datenverarbeitung. Die gesammelten Daten werden in Papier-  und elektronischer Form verarbeitet. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

Datenaufbewahrung. Die Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, welcher notwendig ist, um die Anfrage zu bearbeiten und werden anschließend gelöscht. Falls Schätzungen angefordert werden, werden die Daten innerhalb der Systeme aufgezeichnet, um die empfangene Anfrage zu bearbeiten.

Übermittlung von Daten an Dritte. Die Daten werden in keiner Weise verbreitet. Die Daten können von beauftragten Mitarbeitern innerhalb der Struktur zur Durchführung der Verarbeitungsprozesse verarbeitet werden. Die Daten können auch von Steuerberatern, Kreditgebern und Spediteuren, die Nebendienstleistungen im Vergleich zu den von uns angebotenen Dienstleistungen erbringen, verarbeitet werden. Aufgrund der Teilnahme dieser Personen an den Tätigkeiten des für die Erbringung der Dienstleistung zuständigen Datenschutzbeauftragten, ist die Übermittlung von Daten obligatorisch. Sollten die Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, ist es unmöglich, die vereinbarte Leistung zu erfüllen.

Datenübertragung. Die über die Webseite gesammelten Daten werden in keiner Weise an Drittländer außerhalb der Europäischen Union mitgeteilt oder übermittelt.

Automatisierte Entscheidungsprozesse. Schließlich teilen wir Ihnen mit, dass Ihre Daten keiner automatisierten Entscheidungsprozessen unterworfen sind.

Diese Policy kann, bei gesetzlichen Änderungen, vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung ergänzt und verändert werden.

****

Kurzinformation für den ersten Zugriff – “Banner”. Das Banner, das sich beim ersten Zugriff auf die Webseite öffnet, erlaubt dem Besucher, die wesentlichen Informationen hinsichtlich der Verwendung von Cookies einzusehen, und enthält einen Link zu der kompletten Datenschutzerklärung. Wenn der Nutzer auf die “OK”-Taste auf dem Banner klickt, stimmt er der Verwendung von Cookies zu. Die Daten bezüglich der Entscheidung des Nutzers über die Verwendung von Cookies werden von einem technischen Cookie gespeichert.

Datenschutzerklãrung (art.13 del Regolamento Europeo 2016/679)

Cookies

Damit dieses Internetportal ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Wie setzen wir Cookies ein?

Einstellungen Mit diesen Cookies werden auf unseren Websites Informationen zur Website-Darstellung gespeichert, wie Ihre bevorzugte Sprache oder Ihre Region. Wenn Ihre Region gespeichert wurde, zeigt eine Website beispielsweise den lokalen Wetterbericht oder lokale Verkehrsnachrichten an. Mit diesen Cookies können Sie auch die Schriftgröße und -art sowie andere Webseitenbereiche personalisieren.Gehen die Informationen eines Einstellungs-Cookies verloren, wird die Verwendung der Website möglicherweise umständlicher, führt aber in der Regel nicht zu einen Ausfall.In den Browsern der meisten Google-Nutzer gibt es ein Einstellungs-Cookie namens “PREF”. Ein Browser sendet dieses Cookie mit Anfragen an Google-Websites. Das PREF-Cookie speichert möglicherweise Ihre Einstellungen und andere Informationen, insbesondere Ihre bevorzugte Sprache (z. B. Englisch), wie viele Suchergebnisse pro Seite angezeigt werden sollen (z. B. 10 oder 20) und ob der Google SafeSearch-Filter aktiviert sein soll.
Sicherheit Wir verwenden Sicherheits-Cookies, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen.Wir verwenden zum Beispiel sogenannte SID- und HSID-Cookies, die die Google-Konto-ID und den letzten Anmeldezeitpunkt eines Nutzers in digital signierter und verschlüsselter Form festhalten. Die Kombination dieser beiden Cookies ermöglicht es uns, viele Angriffsarten zu blockieren. Zum Beispiel stoppen wir Versuche, Informationen aus Formularen zu stehlen, die Sie auf Webseiten ausgefüllt haben.
Prozesse Prozess-Cookies tragen dazu bei, dass eine Website richtig reagiert und die erwarteten Dienste bietet. Dazu zählen das Navigieren auf Webseiten und der Zugriff auf geschützte Website-Bereiche. Ohne diese Cookies funktioniert eine Website nicht richtig.Wir verwenden beispielsweise ein Cookie namens “LBCS”, durch das in Google Docs mehrere Dokumente in einem Browser geöffnet werden können. Wird dieses Cookie blockiert, kann Google Docs nicht korrekt ausgeführt werden.
Werbung Wir verwenden Cookies, um Anzeigen für Nutzer ansprechender und für Publisher und Werbetreibende wertvoller zu gestalten. Für gewöhnlich werden Cookies verwendet, um nutzerrelevante Anzeigen auszuwählen, die Berichterstellung zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht.Google verwendet Cookies wie das PREF-, NID- oder SID-Cookie, um Anzeigen in Google-Produkten wie der Google-Suche individuell anzupassen. Mithilfe von Cookies erfassen wir zum Beispiel Ihre neuesten Suchanfragen, Ihre bisherigen Interaktionen mit den Anzeigen eines Werbetreibenden oder den Suchergebnissen und Ihre Besuche auf der Website eines Werbetreibenden. Auf diese Weise erhalten Sie individuell zugeschnittene Werbung auf Google.Wir verwenden Cookies auch für Anzeigen, die wir überall im Web schalten. Unser wichtigstes Anzeigen-Cookie für Website, die nicht zu Google gehören, heißt “ID”. Es wird in Browsern unter der Domain doubleclick.net gespeichert. Wir verwenden auch andere Cookies, z. B. “_drt_”, “FLC” und “exchange_uid”.Manchmal wird ein Cookie für die Domain der besuchten Website gesetzt. Bei unserem DoubleClick-Produkt wird möglicherweise ein Cookie namens “__gads” für die Domain der besuchten Website gesetzt.Andere Google-Produkte wie YouTube können ebenfalls DoubleClick-Cookies zur Schaltung relevanterer Anzeigen nutzen. Weitere Informationen zu Anzeigen und YouTubeGoogle verwendet auch Conversion-Cookies, die hauptsächlich dazu dienen, dass Werbetreibende ermitteln können, wie viele der Personen, die auf ihre Anzeigen klicken, ihre Produkte am Ende kaufen. Mit diesen Cookies können Google und der Werbetreibende feststellen, dass Sie auf die Anzeige geklickt und anschließend die Website des Werbetreibenden besucht haben. Conversion-Cookies werden von Google nicht für das Targeting interessenbezogener Anzeigen genutzt und nur für einen bestimmten Zeitraum gespeichert. Diese Cookies werden allgemein in der Domain googleadservices.com oder in der Domain google.com/ads gesetzt. Daten von Conversion-Cookies werden unter Umständen auch in Zusammenhang mit Ihrem Google-Konto verwendet, um Conversion-Ereignisse für Ihre verschiedenen Geräte zu verknüpfen. Es werden jedoch nur aus diesen Cookies extrahierte anonyme Conversion-Daten mit Werbetreibenden geteilt.Einige unserer Cookies können auch zur Messung von Conversion-Ereignissen verwendet werden. So können zum Beispiel DoubleClick- und Google Analytics-Cookies zu diesem Zweck genutzt und in der Domain der von Ihnen besuchten Website gesetzt werden.
Sitzungsstatus Websites erfassen oft Informationen darüber, wie Nutzer mit einer Website interagieren. Dazu zählt beispielsweise, welche Seiten Nutzer am häufigsten besuchen und ob sie von bestimmten Seiten Fehlermeldungen erhalten. Wir verwenden diese sogenannten “Sitzungsstatus-Cookies”, um unsere Dienste zu optimieren und so das Surfen für unsere Nutzer zu verbessern. Blockieren oder Löschen dieser Cookies beeinträchtigt die Verwendung der Website jedoch nicht.Diese Cookies können auch verwendet werden, um die Wirksamkeit von PPC- (pay per click) und Affiliate-Anzeigen anonym zu messen.Wir verwenden zum Beispiel ein Cookie namens “recently_watched_video_id_list”, mit dem YouTube die Videos erfasst, die in einem bestimmten Browser zuletzt angesehen wurden.
Analytics Google Analytics ist das Analyse-Tool von Google, das Website- und App-Inhabern Einblicke darin gibt, wie ihre Nutzer mit den angebotenen Ressourcen interagieren. Google Analytics verwendet möglicherweise bestimmte Cookies, um Daten zu erheben und eine Website-Nutzungsstatistik weiterzugeben, ohne dabei Informationen zu erlangen, die einzelne Nutzer für Google persönlich identifizierbar machen.Neben der Weitergabe von Nutzungsstatistiken kann das Google Analytics-Pixel-Tag zusammen mit einigen der oben beschriebenen Werbe-Cookies auch dazu beitragen, dass in Google-Produkten wie zum Beispiel in der Google-Suche sowie im gesamten Web relevantere Anzeigen geschaltet werden.Weitere Informationen zu Analytics-Cookies und zum Datenschutz

Kontrolle über Cookies

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

Cookies deaktivieren
Datenschutzgesetze geben Benutzern die Möglichkeit, Cookies zu deaktivieren („opt out“), die bereits auf ihrem Gerät installiert sind. Diese Option gilt für „technische Cookies“ (Art. 122 des italienischen Datenschutzgesetzes) und andere Cookies, die der Benutzer zuvor akzeptiert („opt in“) hat. Der Benutzer kann Cookies anhand von Browsereinstellungen deaktivieren und/oder löschen („opt out“)

Bestimmte Cookie-Einstellungen

Die meisten Webbrowser sehen bestimmte Cookie-Einstellungen vor, die von dir veränderbar sind. Man kann die Browser so einstellen, dass Cookies blockiert oder bestimmte Cookies gelöscht werden. Im Allgemeinen wird es dir auch möglich sein, mithilfe deiner Browsereinstellungen ähnliche Technologien auf die gleiche Weise wie Cookies zu steuern. Die folgenden Links zeigen, wie die Einstellungen der üblicherweise verwendeten Browser angepasst werden können:

Wenn du Cookies blockierst, kann es vorkommen, dass die Funktionsfähigkeit beeinträchtigt wird

Weitere Informationen

Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies und wie diese blockiert werden können, findest du unter: www.allaboutcookies.org,www.youronlinechoices.eu (Europa) oder auch www.aboutads.info/choices/ (USA).